G8-Rockgipfel live auf EinsFestival

0
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Rostock – Am 7. Juni lädt Herbert Grönemeyer mit dem Rockgipfel zu einem Konzert unter dem Motto „Deine Stimme gegen die Armut“ ein.

Hintergrund ist der G8-Gipfel in Heiligendamm. Grönemeyer und 16 internationale und nationale Top Acts wollen auf die Situation in den Armutsländern der Welt aufmerksam machen.

EinsFestival strahlt das Konzert am 7. Juni ab 14 Uhr live aus – und ist damit weltweit der einzige Fernsehsender, der das Event live und ungeschnitten zeigt. Zugesagt haben bereits Bono von U2, die Fantastischen Vier, die Toten Hosen, Silbermond, Seeed, Sportfreunde Stiller und viele mehr, um ihre Stimme gegen Armut zu erheben.
 
Alle Bands spielen zwei Titel; neben den musikalischen Highlights werden Prominente und Fachleute als Redner auftreten sowie kurze Filme gezeigt, um die Appelle gegen Armut zu verdeutlichen. Das Konzert auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau in Rostock ist mit ca. 60 000 Zuschauern komplett ausverkauft.
 
EinsFestival, das digitale Kulturprogramm der ARD, wird kostenlos und unverschlüsselt über Kabel, Satellit, Antenne (terrestrisch) und IPTV (Internet-Protocol-TV) verbreitet. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum