„Game of Thrones“-Aktion: Sky zieht Bilanz

3
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Zwei Wochen lang standen zum Start der fünften Staffel bei Sky alle Zeichen auf „Game of Thrones“. Doch hat sich der Aufwand mit Sonderprogrammierung und Eventkanal gelohnt? Nun zieht der Pay-TV-Anbieter Bilanz.

Zum Start der fünften Staffel „Game of Thrones“ hat Sky wahrlich so einige Register gezogen: Ein eigener Eventkanal, der die Abenteuer aus Westeros rund um die Uhr ausstrahlt, eigene Magazin-Sendungen zur Serie und die exklusive Deutschland-Premiere der neuesten Folgen parallel zum US-Start – all das hat der Pay-TV-Konzern seinen Kunden in den letzten Wochen geboten. Und der Aufwand hat sich gelohnt: So erreichte Sky im Aktions-Zeitraum zwischen dem 10. und 26. April 1,63 Millionen Zuschauer, davon 1,4 Millionen zwischen 14 und 59 Jahren, wie der Konzern am Dienstag mitteilte.

Insgesamt zählte Sky für die Sonderprogrammierung mehr als 10 Millionen Zuschauer-Kontakte. Den Kampf um den eisernen Thron verfolgten dabei 9,6 Millionen Zuschauer ab drei Jahren an den TV-Geräten, Sky Go kam auf mehr als 700 000 Nutzer, die über den Abrufdienstdienst auf die neueste Episode zugegriffen haben. Sky Anytime zählte 78 000 Nutzer.
 
Im Rahmen der Aktion strahlte Sky auch die ersten beiden Episoden der fünften Season aus, die damit erstmals hierzulande zu sehen waren. Die Premiere der Folgen ließen sich laut Sky 439 000 Fans nicht entgehen. 198 000 Zuschauer verfolgten den Staffelauftakt dabei im linearen TV, Sky Go kam auf 162 000 und Sky Anytime auf 78 000 Interessenten. Am 27. April ging die fünfte Runde „Game of Thrones“ dann auch in deutscher Synchronisation bei Sky Atlantic HD an den Start. Hier schalteten noch einmal 245 000 Zuschauer ein. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: "Game of Thrones"-Aktion: Sky zieht Bilanz Und was sagen uns die Zahlen ? Richtig, nix.
  2. AW: "Game of Thrones"-Aktion: Sky zieht Bilanz Vielleicht zieht Sky ja irgendwelche Schlüsse aus den Zahlen.... Für uns Dumme sind sie allerdings, Dank an Teoha, total uninteressant...
  3. AW: "Game of Thrones"-Aktion: Sky zieht Bilanz Mich beschleicht das Gefühl, dass Sky bei den Abrufdiensten je Folge zählt und nicht wieviele Zuschauer die komplette Staffel gesehen haben.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum