Geballte Ladung mit Bud Spencer: Programmänderungen

16
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nicht nur die Zuschauer trauern um den Schauspieler Bud Spencer, auch die Fernsehsender. Programmänderung gibt es auf Kabel Eins, dem NRD sowie im ZDF.

Der Privatsender Kabel eins bestückt nach dem Tod von Bud Spencer sein Programm gleich an mehreren Abenden mit dessen Kinohits. Am Mittwoch sind die Filme „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ (20.15 Uhr), „Vier Fäuste für ein Halleluja“ (22.30 Uhr), „Zwei außer Rand und Band“ (1.05 Uhr) und „Freibeuter der Meere“ (3.30 Uhr) zu sehen.

Am Donnerstag lässt Kabel eins die Filme „Zwei Asse trumpfen auf“ (20.15 Uhr), „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ (22.20 Uhr), „Das Bud Spencer Spezial“ (0.35 Uhr), „Vier Fäuste für ein Halleluja“ (1.50 Uhr) und „Zwei Asse trumpfen auf“ (3.50 Uhr) folgen.
 
Bereits am Dienstagabend stehen die Filme „Das Krokodil und sein Nilpferd“ (20.15 Uhr), „Das Bud Spencer Spezial“ (22.15 Uhr), „Zwei außer Rand und Band“ (23.15 Uhr), „Freibeuter der Meere“ (1.30 Uhr) und dann noch einmal „Das Krokodil und sein Nilpferd“ (3.30 Uhr) auf dem Programm.
 
Im NDR Fernsehen ist ebenfalls zur Sendung am Dienstag (23.30 Uhr) der Italo-Western „Hügel der blutigen Stiefel“ vorgesehen. Etwas später, um 0.50 Uhr, zeigt auch das ZDF einen Italo-Western: „Gott vergibt – Django nie!“. Bud Spencer und Terence Hill spielen darin Dan und Django, die sich nach einem brutalen Überfall auf einen Eisenbahnzug an die Fersen der Verbrecher heften[dpa/kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. Und bei Dein Sky Film fordert man einen Extra Kanal der wochenlang nur Bud Spencer-Filme zeigt. Die haben doch einen Knall, meinen anscheinend Sky hat alle Rechte an jedem Bud Spencer Film. Dann nörgelt man rum, weil man welche auf Sky Nostalgie zeigt und nicht auf einen HD-Sender. Ist die Frage, hat Sky überhaupt ein HD-Master von irgendeinen Bud Spencer-Film?
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum