„Gefragt – Gejagt“ holt sich heute Sendeplatz zurück

10
556
Anzeige

Nach der EM muss Moderator Alexander Bommes wieder täglich am Vorabend ran. Das Erste zeigt 60 neue Folgen der beliebten Quizsendung „Gefragt – Gejagt“.

Der sympathische Moderator Alexander Bommes meldet sich mit „Gefragt – Gejagt“ ab dem 12. Juli um 18 Uhr auf dem angestammten Sendeplatz zurück. Nach den letzten Wochen als Sportmoderator bei der EM-Berichterstattung des Ersten muss der ehemalige Handballer auch im Quiz-Fach wieder die nicht ganz einfachen Charaktere der „Profis“ ertragen. Dennoch merkt er in einer Pressemitteilung des Ersten an: „Ich habe in den vergangenen Wochen etwas Beängstigendes an mir festgestellt: Ich vermisse unsere Jäger und freue mich sogar auf sie … Aber noch mehr auf diejenigen, die sie hoffentlich in großer Zahl schlagen werden! Die Jagd beginnt!“

Die Jäger, das sind Sebastian Klussmann („Der Besserwisser“), Sebastian Jacoby („Der Quizgott“), Klaus Otto Nagorsnik („Der Bibliothekar“), Manuel Hobiger („Der Quizvulkan“) und Thomas Kinne („Der Quizdoktor“), die allesamt versuchen werden, sich keine Blöße zu geben. Die tägliche Quiz-Sendung hat über alle Folgen hinweg einen Marktanteil von 15,3 %, in der Spitze auch mehr. Wer mitspielen und vor allem mitgewinnen will, kann sich die ARD Quiz App kostenlos herunterladen.

Bildquelle:

  • gefragtgejagt: NDR/ARD/Thomas Leidig/itv Studios

10 Kommentare im Forum

  1. Endlich neue Folgen (y) Aber leider wieder nur so wenige neue Folgen. Wer weiß denn sowas läuft immer halbes Jahr
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum