„Geheimnisvolles Indien“ bei Phoenix

0
4
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Vor 61 Jahren erlangte Indien seine Unabhängigkeit von der britischen Krone und nennt sich seitdem eine freiheitliche Demokratie. Gandhi hat einen großen Teil dazu beigetragen.

Am 20. September um 14.45 Uhr heißt es „Auf der Suche nach Gandhi“ bei Phoenix in einem Film von Lalit Vachani in einer Produktion des WDR aus dem Jahr 2007. Vor 61 Jahren erlangte Indien seine Unabhängigkeit von der britischen Krone und nennt sich seitdem eine freiheitliche Demokratie. Lalit Vachani hat sich auf dem Subkontinent umgesehen und überprüft, wie es um die demokratischen Grundrechte im Indien von heute steht.

Der Glaube an gleiche Rechte für alle und an einen gewaltfreien Staat bildete das geistige Fundament, auf dem die größte Demokratie der Welt errichtet wurde. Was ist geblieben von Gandhis Idealen?[ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum