Glitzer, Glamour, Klum: GNTM beschert ProSieben Traumqoute

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Die dritte Folge von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ am Donnerstag stand unter dem Motto Schneeflöckchen, Weißröckchen und war in der Zielgruppe sehr beliebt.

Es ist und bleibt eine Erfolgsshow. Heidis Klums GNTM-Anwärterinnen bescheren auch in der dritten Folge dem Sender ProSieben einen Qoutentraum. Sehr gute 14,8 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer schauten sich im TV an, wie die zukünftigen Top-Models gemeinsam mit Male Model Jordan Barrett im Alpen-Ambiente vor der Kamera standen.

In der aktuellen Folge sollten sich die GNTM-Mädchen als sexy Bäuerinnen verkleiden und für Fotografin Ellen von Unwerth posieren. Sie hatte schon Supermodels wie Claudia Schiffer vor der Linse.
 
Da der richtige Winter offenbar in Österreich zu kalt ist, musste für die Mädels künstlicher Schneesturm her. Die Mädchen selber tanzten als Schneeflocke verkleidet. Für Maria, Naomi, Celine und Loriane gab es allerdings kein Foto. Joelle hat es in der allerletzten Sekunde doch noch geschafft. Für die Mädels geht es jetzt nach Los Angeles.
 
Wer die aktuelle Folge #GNTM auf ProSieben verpasst hat, kann diese bei sixx immer freitags um 20.15 Uhr oder auf www.prosieben.de gibt es direkt nach der Ausstrahlung jede Folge online. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum