„GNTM“-Finale mit starken Quoten und großer Überraschung

0
312
© obs/ProSieben/Richard Hübner

Gestern Abend war es soweit: Die Siegerin der 15. Staffel der ProSieben-Show „Germany’s next Topmodel“ wurde gekürt. Und außerdem sorgte die Viertplatzierte für eine große Überraschung.

Von der Nachrückerin zu „Germany’s next Topmodel“ 2020. Kandidatin Jacky hat gestern Abend die 15. Staffel der ProSieben-Show gewonnen. Mit Heidi Klum live aus Los Angeles zugeschaltet und dem Fotografen Christian Anwander als Moderator aus Berlin war es das wohl außergewöhnlichste Finale in der Geschichte von „GNTM“.

Und dieses Konzept kam offensichtlich sehr gut an: 21,4 Prozent der 14 bis 49-jährigen Zuschauer sahen sich das Finale der diesjährigen Staffel an. Damit ist das Finale von 2020 das erfolgreichste seit 2013. Mit einem Staffelschnitt von 18,4 Prozent konnte ProSieben außerdem die beste Staffel seit acht Jahren feiern.

Die 21-jährige Siegerin Jacky kann ihr Glück kaum fassen: „Man kann das nicht in Worte fassen. Ich habe so lange auf diesen Tag hingearbeitet und bin als Nachrückerin dazugekommen. Und jetzt stehe ich hier und bin die Siegerin von ‚Germany’s next Topmodel‘ 2020.“

Damit erhält sie nicht nur den Titel, sondern erscheint auf dem Cover der deutschen Harper’s Bazaar. Des Weiteren erhält sie einen Vertrag mit der Agentur Oneeins fab, wird das Gesicht von Philipp Pleins neuer Parfum-Kampagne und erhält obendrauf 100.000 Euro.

Heidi Klum: „Herzlichen Glückwunsch Jacky, du bist GNTM 2020! Mit deiner Lebensfreude, Professionalität, deiner wunderschönen Ausstrahlung, positiven Einstellung und einem immer zwinkernden Auge, stehst du für alles, was ein junges, erfolgreiches Model mitbringen sollte. This is your time! Go get ‚em!“

Doch es gab auch eine große Überraschung nach dem ersten Walk, dem „Be Yourself Walk“, den die Finalistinnen selber gestalten konnten: Lijana, 24, aus Kassel, setzte ein Zeichen gegen Mobbing und entschloss sich, freiwillig aus dem Finale auszusteigen. Somit nahm sie Heidi Klum die erste Entscheidung des Abends ab. Nach einem weiteren Walk musste Maureen, 20, aus Wien, gehen. Am Ende belegte Sarah, 20, aus Vorau in der Steiermark, den zweiten Platz.

Am kommenden Donnerstag, 28. Mai, heißt es dann um 20.15 Uhr auf ProSieben: „Germany’s next Topmodel: die schönsten Momente, die unvergesslichsten Mädchen in 15 Jahren“.

Bildquelle:

  • gntmjacky: obs/ProSieben/Richard Hübner

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum