Götz Otto schaut bei „Dahoam is Dahoam“ vorbei

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der international bekannte Schauspieler Götz Otto gibt sich in „Dahoam is Dahoam“ die Ehre. Seine Episoden werden bereits Ende August ausgestrahlt.

Anzeige

Unter anderem in „James Bond – Der Morgen stirbt nie“ und „Cloud Atlas“ war Götz Otto bereits zu sehen. Nun schaut er bei der beliebten bayerischen Familienserie „Dahoam is Dahoam“ als Gaststar vorbei. Die Episoden, in denen der Darsteller in der Rolle des Deutsch-Amerikaners „Little Joe“ mitspielt, strahlt der Bayerische Rundfunk bereits am 29. und 30. August aus. Den Schauspieler freut seine Verpflichtung für „Dahoam is Dahoam“, deren Professionalität er sehr lobt. Aber auch den Namen seines Charakters findet der 1,98-m-große Darsteller besonders gelungen: „Daran sieht man, wieviel Humor in dieser Geschichte steckt. Es war ein ganz großer Spaß, hier zu drehen!“

Zwei Tage lang stand Götz Otto für „Dahoam is Dahoam“ vor der Kamera. Die für die Serie verantwortliche Redakteurin Daniela Boehm hatte die Idee dazu und hält ihn für die Idealbesetzung, insbesondere in Anbetracht des Lansinger Country Fest: „Passend zum Lansinger Country Fest, das am 3. September 2016 den Zuschauern wieder die Möglichkeit bietet, einen Tag in Lansing zu verbringen, wollten wir in der Serie die Figur eines kernigen ‚echten Kerl‘ schaffen.“[nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert