Golf: Premiere überträgt Mercedes-Benz Championship

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München/Köln – Premiere berichtet von allen vier Tagen der Mercedes-Benz Championship 2007. Von Donnerstag bis Sonntag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr überträgt der Abo-Sender aus dem Golf Club Gut Lärchenhof.

Moderieren wird Carlo Knauss, Irek Myskow und Adrian Grosser kommentieren das Turniergeschehen. Das von Bernhard und Bruder Erwin Langer organisierte Turnier ist auch in diesem Jahr hochkarätig besetzt. Neben Langer selbst werden mit Angel Cabrera, John Daly, Retief Goosen, Paul Lawrie und Padraig Harrington fünf weitere Major-Sieger an den Abschlag gehen.

Auch der derzeit beste deutsche Golfprofi auf der European Tour, Martin Kaymer, sowie Alexander Cejka starten bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Mercedes-Benz Championship.
 
Zeitgleich findet in den USA die Tour Championship statt. Bei diesem Tournier ermitteln die 30 besten Golfer der US PGA Tour den Sieger des Fed Ex Cups, der eine Sonderprämie von zehn Millionen Dollar erhält. Premiere zeigt das Turnier aus täglich live. Als Kommentator ist Gregor Biernath im Einsatz.
 
Beide Turniere können alle Golf-Interessierten auch ohne Abonnement live im Premiere Internet TV unter vod.premiere.de für den Preis von je sechs Euro pro Turniertag verfolgen. Premiere Abonnenten zahlen einen Vorzugspreis von je drei Euro.
 
Sendezeiten Mercedes-Benz Championship:
Donnerstag, 13. September, 16.00 – 19.00 Uhr
Freitag, 14. September, 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag, 15. September, 16.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 16. September, 16.00 – 19.00 Uhr
 
Sendezeiten „The Tour Championship“:
Donnerstag, 13. September, 22.00 – 0.00 Uhr
Freitag, 14. September, 21.00 – 0.00 Uhr
Samstag, 15. September, 21.00 – 0.00 Uhr
Sonntag, 16. September, 21.30 – 0.30 Uhr [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum