Gottschalk: Aus „Supertalent“ noch viel rauszuholen

11
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Thomas Gottschalk (62) sieht in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ trotz mauer Quoten noch Potenzial.

Der „Bild“-Zeitung (Samstag) sagte er: „‚Das Supertalent‘ ist viel besser als sein Ruf. Es hat leider auch bei mir etwas gedauert, bis ich das begriffen habe. Deswegen saß ich da manchmal mit einem Leidensblick, für den es überhaupt keinen Grund gab.“

Er habe nur etwas Angst gehabt, dass es dem Publikum vielleicht zu „anständig“ war. Zu den Zuschauerzahlen sagte er: „Die Quoten gehen überall nach unten. Das „Supertalent“ war im Schnitt die erfolgreichste Unterhaltungsshow des Jahres.“
 
Die Zukunft von Gottschalk beim „Supertalent“ ist noch ungewiss. Gottschalk sagte dem Blatt: „Ich habe erst spät in dieses Format reingefunden und glaube, da ist noch viel rauszuholen. Aus dem Format und aus mir. Aber jetzt warte ich erst mal die Liveshows ab und werde mich dann mit allen Beteiligten zusammensetzen und über die Zukunft reden. Was dabei rauskommt, wird man sehen.“[dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. AW: Gottschalk: Aus "Supertalent" noch viel rauszuholen Nur Geschwurbel... Leerlaberei in Reinform von T.G.
  2. AW: Gottschalk: Aus "Supertalent" noch viel rauszuholen "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing!" Nur noch ätzend der Typ. Dies Geschwafel und die Selbstdarstellerei bei Lanz sagen alles. Würde mich mal interessieren, wieviel Leute einschalten, wenn Bohlen nicht mehr seine abartigen Sprüche ablassen würde und TG der Juryboss wäre. Und über was will er mit den "Beteiligten" reden? Er hat da eh nix zu melden.
  3. AW: Gottschalk: Aus "Supertalent" noch viel rauszuholen Gottschalk: Aus "Supertalent" noch viel rauszuholen Stimmt, Er Te El schafft es bestimmt noch ganz viele Behinderte, Kinder, Arbeitslose oder Ausländer vor einem Millionen Publikum zu blamieren.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum