Gruselstimmung bei RTL: Robert de Niro in „Hide And Seek“

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Unter der Regie von John Polson und dank der raffiniert-packenden Vorlage von Drehbuchnovize Ari Schlossberg entstand mit „Hide and Seek – Du kannst dich nicht verstecken“ ein Nerven zerreißender Suspense-Thriller.

Als Darsteller brillieren der zweifache Oscar-Preisträger Robert De Niro („Der Pate“), die Oscar nominierte Elisabeth Shue („Leaving Las Vegas) und der damals erst 11-jährige US-Kinderstar Dakota Fanning („Krieg der Welten“).

Nach dem grausamen Selbstmord ihrer Mutter Alison (Amy Irving) erleidet die kleine Emily (Dakota Fanning) ein Trauma. Ihr Vater, der als Psychologe tätige David Callaway (Robert De Niro), macht sich große Sorgen. Schließlich entscheidet er sich, gemeinsam mit Emily in einer alten Villa auf dem Land einen Neuanfang zu starten. Doch Emilys Gemütszustand wird immer beunruhigender.
 
Als David zerstörte Puppen, gequälte Insekten und schließlich sogar den ertränkten Hauskater findet, weiß er sich keinen Rat mehr. Emily behauptet, ihr unsichtbarer Freund Charlie sei für die Taten verantwortlich. David ist geschockt. Gemeinsam mit der Ärztin Katherine (Famke Janssen) und seiner neuen Freundin Elizabeth (Elisabeth Shue) versucht er, das unheimliche Rätsel um den mysteriösen Charlie zu lüften. Doch um unerkannt zu bleiben, geht der über Leichen.
 
RTL zeigt „Hide and Seek – Du kannst dich nicht verstecken“ am Samstag (30. August) um 22.40 Uhr als Free-TV-Premiere. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum