Halloween: ProSieben setzt auf Simpsons-Grusel und „Grimmsberg“

1
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Anstatt Süßes oder Saures gibt es bei ProSieben eine gehörige Portion Spukgeschichten. Im Programm gibt es dann neun Halloween-Folgen der Simpsons und die neue Serie „Grimmsberg“ zu sehen.

Anzeige

Mit neun Folgen zeigt ProSieben am kommenden Samstag ab 18.10 Uhr den bisher längsten „Simpsons Halloween Marathon“. Darin muss Homer unter anderem in die Rolle des Sensenmanns schlüpfen und Bart und Lisa werden zu Zauberschülern und erleben ein spektakuläres Abenteuer à la Harry Potter.
 
Ab 20.15 wechseln sich Homer, Marge und Co. dann mit der neuen ProSieben Mystery-Serie „Grimmsberg“ ab. Die sieben Folgen à sieben Minuten sollen laut dem Münchner Sender dann für eine extra Portion Grusel sorgen. Die Serie wird zusätzlich noch einmal ab 1.55 Uhr in 3D ausgestrahlt (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).

In der von Regisseur Martin Busker und Produzentin Kathrin Tabler verwirklichten Serie bekommt Tom (Patrick Mölleken, „Isenhart“) an seinem 16. Geburtstag plötzlich unerklärliche Visionen. Zusammen mit seiner besten Freundin Sina (Kiara Brunken) erfährt er von der neuen Vertrauenslehrerin Brigitte Gala (Angelika Hart) von der Existenz eines Tores zum Anderen Reich, das sich im Moment seiner Geburt wieder geöffnet hat. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Halloween: ProSieben setzt auf Simpsons-Grusel und "Grimmsberg" Schön und gut zum Programm, aber was ist eigentlich mit den Plänen des noch in diesem Jahr vorgesehenen Start des Prosieben-PayTV-Kanals? Darum ist es sehr still geworden?!?
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum