Handball: Heute EM-Generalprobe gegen Olympiasieger Frankreich

0
1859
Handball © Sebastian - Fotolia.com
© Sebastian - Fotolia.com
Anzeige

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft stehen unmittelbar vor ihrer EM-Generalprobe. Diese läuft live im Free-TV.

Das Team von Bundestrainer Alfred Gislason spielt am Sonntag (19.05 Uhr/Sport1) in Wetzlar gegen Olympiasieger Frankreich. Der EM-Mitfavorit ersetzt dabei kurzfristig den ursprünglich geplanten Gegner Serbien, der coronabedingt absagen musste.

Das DHB-Team bestreitet die EM-Vorbereitung aktuell mit einem Kader aus 18 Spielern, als Kapitän führt Kreisläufer Johannes Golla die deutsche Handball-Auswahl an. Offiziell wird der EM-Kader dann am 14. Januar im Spielort Bratislava nominiert.

Für Gislason ist es also die letzte Möglichkeit, vor der EM (13. bis 30. Januar) in Ungarn und der Slowakei etwas auszuprobieren. Frankreich ist bei dem Turnier neben Dänemark und Spanien einer der großen Favoriten. In der Vorrunde in Bratislava trifft Deutschland dann zunächst auf Belarus, Österreich und Polen.

Der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Handballbundes Mark Schober ist froh, dass so kurzfristig hochkarätiger Ersatz für die wichtigen Testspiele zum Abschluss der EM-Vorbereitung gefunden werden konnte: „Hinter uns liegen herausfordernde Stunden. Wir sind dankbar, solche Nachbarn wie die Schweiz und Frankreich zu haben“. Und auch Handball-Bundestrainer Alfred Gislason zeigt sich auf der DHB-Webseite erleichtert: „Diese beiden Länderspiele gegen die Schweiz und Frankreich sind für uns sehr wertvoll. Wir brauchen den Wettkampf, um unser junges Team weiterzuentwickeln.“

Am Freitag hatte die DHB-Auswahl das vorletzte Testspiel mit 30:26 gegen die Schweiz gewonnen.

Bildquelle:

  • Handball Arena: © Sebastian - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum