Handelsblatt kooperiert weiter mit n-tv

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Die Verlagsgruppe Handelsblatt und der Nachrichtensender n-tv haben eine Fortsetzung ihrer langjährigen Partnerschaft vereinbart.

Anzeige

Der Handelsblatt-Ticker wird weiterhin bis wenigstens Ende 2004 mehrmals am Tag gesendet. Der Handelsblatt-Ticker ist nach den n-tv-Nachrichten das am häufigsten ausgestrahlte Format und geht börsentäglich nahezu stündlich über den Sender. Er informiert über das Neueste aus Märkten und Unternehmen und liefert damit den Zuschauern einen kompakten Überblick über alle wichtigen Wirtschaftsgeschehnisse.
 
Moderator Hermann Kutzer führt bis ebenfalls Ende 2004 „Kutzers Corner“ (montags bis donnerstags um 13.30 Uhr) sowie seine regelmäßigen Börsenkommentare und Live Chats fort. Kutzer, Börsenkenner mit jahrzehntelanger Erfahrung sowie Chefredakteur der Verlagsgruppe Handelsblatt, ist seit mehr als einem Jahr auf Sendung und hat sich mit seinen treffenden und unterhaltsamen Börsenanalysen seither eine treue Seherschaft erworben.
 
n-tv nutzt die der Verlagsgruppe Handelsblatt gehörende Marke Telebörse bis 2006 weiter und besitzt anschließend eine Option auf deren Erwerb. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert