HDTV-Empfang via PC

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Die Idee, den PC zum Video- bzw. Festplattenrecorder zu machen, ist nicht neu – TV-Empfänger für DVB-S, DVB-C oder DVB-T sind samt Software schon länger auf dem Markt.

Will man aber High Definition-Bilder empfangen, stoßen die meisten Komponenten an ihre Grenzen.

Außerdem ist mit drei frei empfangbaren TV-Programmen in Deutschland die Auswahl an HD-Material nicht gerade üppig. Sinnvoll ist es daher, die Fähigkeit für die Entschlüsselung von Premiere HD gleich miteinzubauen. Wie kann man den PC zum HDTV-Empfänger aufrüsten, weche Hardware wird benötigt? Um den Pay-TV-Empfang sicherzustellen, müssen bestimmte Komponenten eingebaut werden. Was kosten diese Module?

HD+TV zeigt Ihnen im aktuellen Heft, wie man seinen PC HDTV-fit machen kann. Wir sagen Ihnen genau, welche Bauteile nötig sind und wieviel Kosten Sie einkalkulieren müssen. Alle Informationen gibt es im neuen Heft 06/2007 des Magazins HD+TV, welches Sie am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhalten können.
 
Weitere Themen des Heftes hier
 
 [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum