Heiko Maas und Cem Özdemir zu Gast beim „Bericht aus Berlin“

9
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Die Deutsche Bahn und der Integrationspakt werden die Themen des „Bericht aus Berlin“ am kommenden Sonntag (25. November) sein. Moderator Thomas Baumann wird den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir und Bundesaußenminister Heiko Maas zu Gast haben.

Im Oktober waren nur knapp 72 Prozent der Züge pünktlich, die Deutsche Bahn wollte jedoch 82 Prozent erreichen. Der zuständige Verkehrsminister mahnt Fortschritte an und in dieser Woche tritt der Aufsichtsrat gleich zwei Tage lang zusammen.

Die Bahn hat viele Baustellen. Die Schienennetzknoten und Stellwerke müssen ausgebaut werden, ebenso die digitale Technik und es fehlt an neuen Zügen. Thomas Kreutzmann berichtet über ein Unternehmen in der Krise. Dazu live im Studio der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Cem Özdemir, B’90/Die Grünen, dessen Partei die Zerschlagung des Bahn-Konzerns fordert.
 
„Bericht aus Berlin“ läuft am Sonntag (25. November) um 18.30 Uhr im Ersten.
 

 



[jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum