Hello America! Deluxe Music startet in Übersee

0
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Deluxe Music bringt den USA das erste Musikfernsehen für Erwachsene – der Startschuss wurde heute mit einer großen Party gegeben.

Nach nur 207 Tagen seit Sendestart am 1. April 2005 in Deutschland und Europa schreibt das Münchner TV-Unternehmen Deluxe Television weiter an seiner Erfolgsgeschichte: Es exportiert sein „Musikfernsehen made in Munich“ in die USA, 24 Stunden non-stop.
 
Nach dem offiziellen Kick-Off und einem akustischen „Schmankerl“ von Überraschungsgast Paul Young bat Moderatorin Andrea Sokol zum Get Together. Die Gastgeber Markus Langemann und Cosmin Ene begrüßten u.a. den bayerischen Staatssekretär Georg Schmid.
 
Deluxe Music kann in ganz Nordamerika über Satellit IA-5/K26, Symbol-Rate: 22.0MS/S, FEC: 3/4, Downlink-Frequenz 12.152.5 MHz Ku, 1402.5MHz L-Band empfangen werden. Über den Atlantik wird das Signal per Glasfaser überspielt, als Backup steht eine Satellitenstrecke zur Verfügung. In Europa sendet Deluxe Television über Astra 1H unverschlüsselt. Nach Nordamerika ausgepielt wird Deluxe Music über das Playoutcenter von APS in Unterföhring. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert