Herman-Eklat bringt Kerner Quotenrekord

38
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Johannes B. Kerner schloss am Dienstagabend Eva Herman vor laufenden Kameras aus seiner Talkshow aus. Laut Media-Control-Angaben sahen 2,65 Millionen Zuschauer ab drei Jahren das mit Spannung erwartete Interview im ZDF.

Die Gesprächsrunde erzielte damit 18,1 Prozent Marktanteil. Der Skandal brachte Kerner die höchste Einschaltquote des laufenden Jahres. Auf besonderes Interesse stieß die Sendung bei Erwachsenen ab 65 Jahren. 1,17 Millionen Zuschauer dieser Altergruppe schalteten ein, was einem Marktanteil von 29,0 Prozent entsprach.

In der Zielgruppe Frauen ab 14 Jahren hatte das Format 1,60 Millionen Zuseherinnen. Der Marktanteil betrug 20,7 Prozent. Die Quote bei Männern ab 14 Jahren war etwas schwächer. 1,04 Millionen Mitglieder dieser Zielgruppe (Marktanteil: 15,2 Prozent) verfolgten die Ausstrahlung.
 
Zum Ausschluss war es gekommen, weil sich die ehemalige Tagesschau-Sprecherin aus Kerners Sicht nicht ausreichend von ihren umstrittenen Äußerungen über die familiären Werte im Dritten Reich distanzierte. Als weitere Gäste waren die Schauspielerin Senta Berger, Ex-Talkmasterin Margarethe Schreinemakers und Comedian Mario Barth anwesend. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

38 Kommentare im Forum

  1. AW: Herman-Eklat bringt Kerner Quotenrekord Also ich bin fassungslos, eine vorher aufgezeichnete Sendung die mit einem "Rausschmiß" endete, wird dann noch mit einer zweisekündigen Vollbildeinblendung ihres Buches garniert. Dann wird hinterher noch mit einen Komiker geredet, der das Olympiastadion füllen will. Aufgrund einer Wette, besser zu sein als ein amerikanischer Komiker. Naja...
  2. AW: Herman-Eklat bringt Kerner Quotenrekord Was fürn Komiker? Meinste die Schreinemakers? Ansonsten habe ich da überhaupt keinen Komiker gesehen....
  3. AW: Herman-Eklat bringt Kerner Quotenrekord Diese Sache war doch geplant! Oder aus welchem Grund wurde der Ausgang dieser Sendung bereits im Vorab im Internet veröffentlicht. Eindeutig Zuschauerfang!!! Trotz unpassender weiterer Gäste, einem Moderator der von dem Hauptthema genauso wenig versteht wie ein Kardinal Meisner vom Skispringen und dem längst bekannten Ausgang dieser Sendung erzielte Herr Kerner ein Quotenhoch. Gratulation Herr Kerner - das haben Sie früher bei Ihren Nachmittagstalkshows nicht geschafft. Nur muß sich auch Frau Herman fragen, aus welchem Grund sie zu einer Talk-Runde geht von welcher sie 4 Wochen vorher( zum gleichen Thema) ausgeladen worden ist. ....nun mal sehen wie es weitergeht. Warte schon gespannt auf die neuen Runden bei RTL, N24 usw.
Alle Kommentare 38 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum