Hessische „Tatort“-Ermittler möglicherweise vor dem Aus

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt/Main (dpa) – Im Frankfurter ARD-„Tatort“ könnten bald andere Ermittler als Charlotte Sänger (Andrea Sawatzki) und Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf) auf Verbrecherjagd gehen.

Ob es nach dem Dreh von zwei bereits geplanten Folgen Ende des Jahres mit den bekannten Kommissaren weitergehe, sei noch ungewiss, bestätigte der Hessische Rundfunk (hr) am Freitag einen Bericht des „Hamburger Abendblatts“. Möglicherweise werde ein neues Ermittlerteam ins Rennen geschickt. Namen wollte der hr nicht nennen.
 
Als Grund für die Abkehr von Sawatzki und Dellwo, seit 2002 ein Gespann, nannte der Sender Terminprobleme der Schauspieler. „Es ist durchaus möglich, dass künftig zwei Teams parallel für den hr ermitteln“, zitierte das Blatt die Fernsehspielchefin Liane Jessen. Man wolle sich mit den beiden Schauspielern im Guten einigen. Hintergrund sei der Wunsch der ARD gewesen, mehr Frankfurter „Tatort“-Folgen als bisher zeigen zu können. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Hessische "Tatort"-Ermittler möglicherweise vor dem Aus Würde mich nicht sonderlich stören. Ich bin mit dem Duo Dellwo/Sänger nie richtig warm geworden. Die Drehbücher waren teilweise nicht schlecht, aber ich mag die Figuren nicht. Oder die Schauspieler, das weiß ich nicht so genau.
  2. AW: Hessische "Tatort"-Ermittler möglicherweise vor dem Aus Gute Entscheidung. Nichts gegen die schauspielerischen Fähigkeiten der Akteure, aber die Bücher waren grottig. Ich hab schlicht keine Lust
  3. AW: Hessische "Tatort"-Ermittler möglicherweise vor dem Aus ups...abgeschnitten schlicht keine Lust mich überwiegend mit dem seelischen Zustand der Kommisarin beschäftigen zu müssen, statt einen entspannenden (oder gar spannenden) Tatort zu geniessen.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum