Heute langer „Werner“-Abend bei Nitro

2
686
Werner 2 - Das muss kesseln
Bildquelle: RTL / © Constantin Film Verleih GmbH
Anzeige

Nitro versorgt „Werner“-Fans heute mal wieder mit der vollen Ladung Bölkstoff. Gleich zwei „Werner“-Filme sind diesen Mittwoch zu sehen.

Anzeige

Es trug sich irgendwann in den Achtzigern zu, dass Comiczeichner Brösel die Chance seines Lebens bekommt: Die Abenteuer seiner Comicfigur Werner sollen verfilmt werden.

Der ein wenig der Realität entlehnte Aufhänger des Films entpuppt sich aberschnell als Falle. Die Freude über die unverhoffte Karrierechance wird (in dem Film) nämlich von einem skrupellosen Produzenten bald zunichte gemacht. Der will mit dem Comic-Helden groß absahnen und setzt Brösel so unter Duck, dass ihm bald nichts mehr einfällt. In dieser ausweglosen Situation erinnert sich Brösel an Werners Jugendstreiche. Das Resultat ist wohl der kultigste Mix aus Real- und Trickfilm der deutschen Kinogeschichte – „Werner – Beinhart“.

Werner 1 - Beinhart
Was folgt, ist das wohl unvergesslichste Zeichentrick-Fußballspiel seit der tollkühnen Hexe in ihrem fliegenden Bett 1971. Bildquelle: RTL / © Constantin Film Verleih GmbH

Heute zuerst auf Nitro: „Werner 2 – Das muss kesseln“

1996 kehrte Werner zurück auf die große Leinwand – diesmal als reiner Zeichentrick-Film. Dabei lässt sich der auf ein Motorschlittenrennen mit Nobelrestaurantbesitzer Nobelschröder ein. Leider muss er sich dessen Bentley geschlagen geben und verliert dabei sein geliebtes Hausschwein Borsti. Doch es gibt eine Revanche. Mittlerweile sind allerdings Eis und Schnee geschmolzen, so dass es ein Rennen auf dem Wasser gibt. Der Motor eines alten Bombers soll Werner den Sieg sichern und ihm Borsti zurückbringen …

Es ist Winter. Der See ist zugefroren. Klarer Fall für Werner und seine Kumpels: Sie nehmen mit ihrem selbstgebauten Eisschlitten an einem Rennen teil. Zu dumm, dass Restaurantbesitzer Nobelschröder mit seinem Bentley besser heizt. Werner und Co. verlieren das Rennen, ein Grog soll die Stimmung wieder heben. Dabei erzählt Bauer Horst, wie er im Zweiten Weltkrieg einen amerikanischen Bomber abgeschossen hat. Der soll angeblich auch noch irgendwo da draußen liegen. Das lässt sich Werner nicht zweimal sagen. Mit den Jungs wird gesucht und schließlich gefunden! Der Motor des Bombers soll den Eisschlitten auf Vordermann bringen. Doch bis der ausgebaut und in den Schlitten eingebaut ist, sind die Temperaturen längst gestiegen. Kein Eis mehr auf dem See! Egal. Dann muss eben ein richtiges Rennen mit richtigen Fahrzeugen her! Der Zufall spielt Werner Methanol in die Hände. Damit muss die Karre doch ordentlich brettern, meint Werner. Restaurantbesitzer Nobelschröder hat seinen Spaß. Und er fordert Werner auch gleich zu einer Wette heraus. Dabei geht es um Hausschwein Borsti. Als Werner verliert, muss er das arme Tier hergeben. Doch das ist nicht das letzte Wort, beschließt Werner. Borsti muss zurück!

Da der erste Teil bereits am Dienstag ein erstes Mal gezeigt wurde, läuft heute zunächst „Werner 2 – Das muss kesseln“ um 20.15 Uhr. Im Anschluss wiederholt Nitro aber auch nochmal „Werner – Beinhart“ ab 21. 45 Uhr.

Bei RTL+ sind zudem auch noch die ebenfalls am Dienstag gesendeten Dokus „Werner – Das Phänomen“ und „Wernermania – Willkommen bei den Feldmanns“ abrufbar.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • df-werner1: RTL
  • df-werner2: RTL
Anzeige

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum