Live im Free-TV: NHL-Offensive von Sport1 startet heute mit deutschem Duell

2
1829
NHL Eishockey Leon Draisaitl
© imago images/ZUMA Press
Anzeige

Top-Eishockey im Free-TV: Sport1 zeigt in der zweiten März-Hälfte fünf Livespiele aus der NHL mit Leon Draisaitl, Tim Stützle & Co. Heute um Mitternacht treffen die Ottawa Senators auf die Vancouver Canucks.

Die deutschen Eishockeyspieler zeigen auch in dieser NHL-Saison wieder ihr Können. Das gilt nicht nur für das Aushängeschild Leon Draisaitl, sondern auch für Newcomer Tim Stützle oder Torhüter-Routinier Philipp Grubauer. Also hat Sport1 eine NHL-Offensive gestartet und zeigt in der zweiten März-Hälfte gleich fünf Livespiele mit deutscher Beteiligung im Free-TV. Und das mit deutschem und US-amerikanischem Kommentar.

Heute: Duell der deutschen Rookies

Los geht’s in der heutigen Nacht auf Donnerstag live ab 0 Uhr im Free-TV. In wenigen Stunden treffen dann die Ottawa Senators auf die Vancouver Canucks und somit auch die beiden Rookies Tim Stützle und Marc Michaelis zum ersten Mal aufeinander. Beide kommen aus der Mannheimer Talentschmiede. Peter Kohl kommentiert das Match.

Buffalo Sabres vs. Boston Bruins

Das nächste Top-Spiel folgt dann am Samstag, wenn der 28-jährige Tobias Rieder und die Buffalo Sabres den sechsmaligen Stanley Cup-Champion, die Boston Bruins, empfangen. Sport1 zeigt das Duell am Samstag, 20. März, live ab 18 Uhr. Ab 20 Uhr überträgt der Pay-TV-Sender Sport1+ dann das deutsche Duell der Colorado Avalanche mit Goalie Philipp Grubauer gegen die Minnesota Wild mit Nico Sturm.

Leon Draisaitl und Tim Stützle

Der 25-jährige gebürtige Kölner und MVP Leon Draisaitl spielt mit den Edmonton Oilers gegen die Montreal Canadiens. Und zwar in der Nacht auf Dienstag, 23. März, live ab 00.15 Uhr und in der Nacht auf Donnerstag, 25. März, live ab 00.30 Uhr. Auch wenn der Top-Spieler gleich zweimal in einer Woche gefordert ist, so befinde er sich in Bestform. Alleine in den vergangenen fünf Spielen sammelte Draisaitl zehn Scorerpunkte.

Ex-Mannheimer Tim Stützle und die Ottawa Sentators, die „Sens“, treffen dann auch in einem Heimspiel auf die Calgary Flames. Sport1 zeigt das Match am Mittwoch, 24. März, live ab 22 Uhr

Die NHL-Sendezeiten auf den Sport1 Plattformen im Überblick:

PlattformTag, DatumUhrzeitProgramm Info
Sport1Donnerstag, 18. März (Nacht von Mi. auf Do.)0 Uhr liveEishockey Live – NHL Ottawa Senators – Vancouver Canucks Regular SeasonKommentator: Peter Kohl
Sport1Samstag, 20. März18 Uhr liveEishockey Live – NHL Buffalo Sabres – Boston Bruins Regular SeasonKommentator: Peter Kohl
Sport1+Samstag, 20. März20 Uhr liveEishockey Live – NHL Colorado Avalanche – Minnesota Wild Regular SeasonKommentator: Günter Zapf
Sport1+Sonntag, 20. März (Nacht von Sa. auf So.)0 Uhr liveEishockey Live – NHL New York Islanders – Philadelphia Flyers Regular SeasonOriginalkommentar
Sport1Dienstag, 23. März (Nacht von Mo. auf Di.)00.15 Uhr liveEishockey Live – NHL Montreal Canadiens – Edmonton Oilers Regular SeasonKommentator: Peter Kohl
Sport1 Sport1+*Mittwoch, 24. März22 Uhr liveEishockey Live – NHL Ottawa Senators – Calgary Flames Regular SeasonKommentator: Günter Zapf *Originalkommentar
Sport1 Sport1+*Donnerstag, 25. März (Nacht von Mi. auf Do.)00.30 Uhr liveEishockey Live – NHL Montreal Canadiens – Edmonton Oilers Regular SeasonKommentator: Peter Kohl *Originalkommentar
Sport1+Samstag, 27. März20 Uhr liveEishockey Live – NHL Colorado Avalanche – Vegas Golden Knights Regular SeasonKommentator: Günter Zapf
Sport1+Sonntag, 28. März18 Uhr liveEishockey Live – NHL Washington Capitals – New York Rangers Regular SeasonOriginalkommentar
Sport1+Sonntag, 28. März21 Uhr liveEishockey Live – NHL Detroit Red Wings – Columbus Blue Jackets Regular SeasonOriginalkommentar
Sport1+Sonntag, 28. März23.30 Uhr liveEishockey Live – NHL Boston Bruins – New Jersey Devils Regular SeasonOriginalkommentar

Bildquelle:

  • nhlleondraisaitl: imago images/ZUMA Press

2 Kommentare im Forum

  1. Finde ich super. Beim Thema Originalkommentar widerspricht sich der Artikel aber, anfangs heißt es, den gibts auch im Free TV, in der Übersicht steht er aber nur bei Sport1+.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum