History Channel holt sich kompetente Stütze

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Grünwald – The History Channel Deutschland hat einen wissenschaftlichen Beirat aus renommierten Historikern und Volkskundlern verschiedener Universitäten ins Leben gerufen.

Der Beirat soll beratende Funktion haben und dem Geschichtssender in Sachfragen zur Verfügung stehen.
 
Die Mitglieder des wissenschaftlichen Beirats sind Prof. Dr. Guido Knopp, Prof. Dr. Winfried Schulze (LMU München), PD Dr. Johannes Moser (Universität Dresden), Prof. DDr. Herbert Kalb (Universität Linz), Prof. Dr. Nada Boskovska Leimgruber (Universität Zürich). Prof. Knopp steht mit seiner Kompetenz als Historiker und sowie seiner Erfahrung in Sachen medialer Aufbereitung von wissenschaftlichen Inhalten zur Verfügung. Er repräsentiert gleichzeitig die mittlerweile zehnjährige Partnerschaft des History Channel mit dem ZDF.
 
Durch die Zusammenarbeit des History Channel mit dem Beirat sollen die unterschiedlichen Kompetenzen auf dem Gebiet der Geschichte genutzt werden. So stellt der History Channel geschichtliche Themen gleichzeitig informativ und spannend dar, um dem Anspruch des Zuschauers auf sachlich fundierte Unterhaltung gerecht zu werden. Mit dem Beirat sichert sich der Sender zudem eine wissenschaftliche Instanz für Sachfragen und Anregungen und sorgt für einen ständigen, direkten Bezug zur aktuellen Geschichtsforschung. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert