History: Doku-Reihe und Themenabend zum Ersten Weltkrieg

2
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am 28. Juli jährt sich der Tag der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an das serbische Königreich, der den Beginn des Ersten Weltkrieges kennzeichnet, zum 100. Mal. Anlässlich des Jahrestages widmet sich der Spartensender History diesem geschichtlichen Ereignis mit einem Themenabend sowie einer neuen Doku-Reihe.

Anlässlich des 100. Jahrestages des Beginns des Ersten Weltkrieges zeigt der Spartensender History ab dem 27. Juli die neue, vierteilige Doku-Reihe „Der 1. Weltkrieg – Tödliche Hölle“ in deutscher Erstausstrahlung. Immer sonntags um 22.00 Uhr können Interessierte einschalten, um in den Episoden „Panzer“, „Giftgas“, „Luftkrieg“ und „U-Boote“ umfangreiches Hintergrundwissen zu erhalten. Darüber hinaus widmet der Kanal dem einschneidenden, geschichtlichen Ereignis am 26. Juli einen knappp drei-stündigen Themenabend.

In seiner Dokumentationsreihe „Der 1. Weltkrieg – Tödliche Hölle“erweckt History Bildmaterial von damals, bei dem es sich umStandbildaufnahmen handelt, zum Leben. Mit Hilfe von Computer GeneratedImagery (CGI) animiert, werden die Bildobjekte lebendig. Ergänzt umaktuelle Filmaufnahmen von den Schauplätzen sowie Szenen aus dem Innerender Panzer und Flugzeuge entstehen für die Zuschauer erstmalsFilmszenen von der Bombardierung der Städte, dem Luftkampf über Londonoder dem Unterwasserkrieg in den Tiefen des Ozeans.
 
Als am 28. Juni 1914 beim Attentat von Sarajewo der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand ermordet wird, erklärt Österreich-Ungarn einen Monat später Serbien den Krieg. Dieses Ereignis kennzeichnet den Beginn des Ersten Weltkrieges – eines verlustreichen, grauenhaften Krieges, an dem insgesamt 40 Staaten beteiligt waren und der ganze vier Jahre andauern sollte. Mehr als 70 Millionen Menschen zogen damals in die Schlacht. Die Zeiten der Bajonette und Handfeuerwaffen war vorbei, erstmals flogen Flugzeuge über Städte und Dörfer hinweg. Der Erste Weltkrieg forderte fast 10 Millionen Todesopfer und doppelt so viele Verwundete. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: History: Doku-Reihe und Themenabend zum Ersten Weltkrieg Was der Sender sich noch erlaubt. Obwohl ich es ja gut finde, das der Sender mal das bringt, wofür es mal gestartet ist. Nur schade, das es wohl ne Ausnahme bleiben wird
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum