Hochschul-TV sendet in HDTV

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg( Karlsruhe – HD Hit heißt der HDTV-Kanal, der im digitalen Kabelnetz von Kabel BW im Bundesland Kabel Baden-Württemberg gestartet ist.

Der Sender, das Hochschulfernsehen von der FH Karlsruhe und der Musikhochschule, wird ausschließlich im neuen hochauflösenden HDTV-Format an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft produziert. Betrieben wird der Sender von der MAXX Media Projects und unterstützt von Kabel BW. Der Kanal ist im modernisierten Kabelnetz von Kabel BW zu sehen, Voraussetzung ist eine HDTV-fähige Kabelbox (MPEG-2 oder MPEG-4). Themenschwerpunkte der Sendungen sind Berichte aus Forschung und Wissenschaft. Dabei wird neben den Karlsruher Hochschulen auch der Medienpark Mannheim, das Gründerzentrum der Popakademie Mannheim, regelmäßig Beiträge in HDTV-Qualität zuliefern.
 
Verantwortlich für Technik und Entwicklung von HD-Hit zeichnen sich beiden Professoren Jürgen Walter (Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft) undJürgen Christ (Musikhochschule Karlsruhe) mit ihrem Team. Auch HD Hit ist zusätzlich zur exklusiven Einspeisung ins Kabel auch im Streaming-Verfahren über das Internet abrufbar (IP-TV). Voraussetzung ist hier aber ein breitbandiger Internet-Zugang wie etwa Kabel Internet. Die Produktionsprozesse von HD HIT sind Web-basierend organisiert und so strukturiert, dass schon heute Studierende aus sechs verschiedenen Hochschulen dezentral an der HD HIT-Produktion beteiligt sind. Auch die Beteiligung jeder weiteren Baden-Württembergischen Hochschule wird so ermöglicht. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert