IFA: Auch Arte HD setzt auf HDTV-Offensive

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Baden-Baden/Unterföhring/Paris – Während der Internationalen Funkaustellung (IFA) in Berlin setzen viele Sender auf eine HDTV-Offensive. Arte HD läutet beispielsweise pünktlich zur IFA zwei hochauflösende Wochen ein.

Der deutsch-französische Kulturkanal Arte strahlt ab Ende August zwei Wochen lang (29. August bis 11. September 2009) fast ausschließlich native HDTV-Programme aus, informiert der Sender auf seiner Website. Alles, was Arte in diesem Zeitraum zeigt, wurde in HDTV produziert und wird in bester Bild- und Tonqualität ausgestrahlt.
 
Zu sehen sind unter anderem aus dem Bereich Musik, Theater, Tanz die Übertragung Mahlers Vierter Symphonie in G-Dur vom Lucerne Festival 2009, aus dem Bereich Serien, Spiel- und Fernsehfilme die prämierte historische Serie „Die Tudors“ oder Jean-Jacques Annauds Kinoerfolg „Sieben Jahre in Tibet“ und „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ aus dem Bereich Dokumentationen, Reportagen.
 
Auch Anixe HD beteiligt sich an der HDTV-Offensive. Zur IFA fällt der Startschuss für 50 Blockbuster, die erstmals im deutschen Free-TV in HDTV gezeigt werden. Zu den HD-Premieren gehören Spielfilme wie „The Italian Job“, „Das Haus der langen Schatten“ oder auch „Great Balls of Fire“, wie DIGITAL FERNSEHEN bereits berichtete.
 
Wer es sportlich mag, kommt bei Eurosport HD voll auf seine Kosten. Der Sportsender überträgt bis 10. September 20 Spiele der Frauenfußball-EM in Finnland live und in nativer HDTV-Qualität, auch darüber informierte DIGITAL FERNSEHEN. [ak]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. AW: IFA: Auch Arte HD setzt auf HDTV-Offensive In die KDG Kabelnetze Ich hab ARTE HD im Kabel, bin aber nicht bei KDG.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum