Im April 2011 wird aus Theaterkanal ZDF Kultur

19
89
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Aus dem ZDF-Theaterkanal wird ZDF Kultur. Erstmals wird sich der Digital-Kanal am 1. April 2011 in neuem Gewand und mit neuer inhaltlicher Ausrichtung präsentieren.

Anzeige

Der Genre-Spartenkanal ZDF Kultur wird mit seinem Programmangebot ab April 2011 auf den zwei Säulen Popkultur und Spiel ruhen, wie ZDF-Intendant Markus Schächter am Freitag in Mainz mitteilte. Bei der Vorstellung des neuen Konzeptes vor dem ZDF-Fernsehrat nannte  der Intendant den Kulturkanal eine „wichtige und richtige Ergänzung“ des digitalen Dreiklangs in der neu zu formierenden ZDF-Programmfamilie.

„Die Sehgewohnheiten der Zuschauer haben sich geändert. Das Interessefür Kultur ist hoch, aber die Formen der Darbietung, der Erzählweisenund der Nutzung sind anders, spielerischer und auch stärker von einemMitgestaltungsinteresse geprägt“, erklärte Schächter weiter. Mit demneuen Angebot setze das ZDF auf einen modernen Kulturbegriff, der dieunnatürliche Trennung von Hochkultur und vermeintlich wenigeranspruchsvoller Popkultur aufhebe.

Musik, die Darstellenden Künste, Filmkultur, Netzkultur und Gamingsollen mit ZDF Kultur zu einem neuartigen Gesamtangebot vereint werden,“das es so in der Medienlandschaft bisher nicht gibt“, wie das ZDFweiter versprach. Zum Kern des Senders gehören auch künftig Theater undOper, Aufzeichnungen aus dengroßen Konzerthäusern und von Popfestivals sowie Themenabende zukulturellen Gegenständen.

Das Programmschema von ZDF Kultur konzentriere sich für die Primetimevon 18 bis 0 Uhr. Diese Programmstrecke, die nachts und morgenswiederholt wird, teilt sich in drei Zonen: Popmusik und Animationsfilmezwischen 18 und 20 Uhr, das eigenproduzierte Format „Marker“ um 20 Uhrund tägliche Themenabende von 20.15 Uhr an. Mit insgesamt 48 StundenPopmusik pro Woche soll der Sender breiten Raum für alle Facetten vonPop und Rock, über Alternative und Indie bis hin zu Hip-Hop und HeavyMetal bieten. Als eines seiner Erkennungszeichen soll der Kanal dieSendermoderation wieder einführen: Die Moderatoren werden sich anexponierten Stellen mit kritischen und witzig-ironischen Anmerkungeneinschalten, hieß es.

Der Etat des ZDF Theaterkanals beläuft sich in diesem Jahr auf 8,08Millionen Euro, für ZDF Kultur macht das ZDF 2011 rund 12,58 MillionenEuro locker. Die Erhöhung werde durch Umschichtungen innerhalb desbestehenden ZDF-Haushalts finanziert. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

19 Kommentare im Forum

  1. AW: Im April 2011 wird aus Theaterkanal ZDF Kultur Die Pläne klingen vielversprechend. Es ist die richtige Entscheidung den bisherigen Theaterkanal inhaltlich neu aufzustellen. Ca. 8 Millionen Kosten für einen (größtenteils) Wiederholkanal ist meiner Ansicht nach nicht effizient. Das bisherige Kulturangebot kommt daher keines Falls zu kurz, da ZDF, arte und 3sat das Angebot ebenfalls ausstrahlen.
  2. AW: Im April 2011 wird aus Theaterkanal ZDF Kultur Insbesondere 48 Stunden Popmusik pro Woche in den verschiedenen Sparten klingt sehr gut. Mir stellt sich jedoch die Frage, ob solche Elemente nicht eher zu zdf_neo passen, dafür einige Dokumentationen eher auf ZDF Kultur passender platziert wären. Jedenfalls klingt dies sehr innovativ. Der Start hätte jedoch schon zum 1. Januar erfolgen sollen, wenn der Möchtegernmusiksender MTV Deutschland sich wegverschlüsselt, der weniger Musik anbietet, als es ZDF Kultur verspricht zu zeigen.
  3. AW: Im April 2011 wird aus Theaterkanal ZDF Kultur Na hoffen wir mal, dass das nicht wieder so ein Windei wird und die das wirklich durchziehen, dass auch alle (und ich meine alle) genannten Musikrichtungen wirklich eine Chance bekommen und nicht beim ersten kritischen Zuschauer, der sich daran stört dass ein Heavy-Song läuft (so was böses will ich aber nicht.....) wieder eben jene Musikrichtung durch Einheitsbreipopgedudel ersetzt wird. Ist eine leidvolle Erfahrung, die man schon so oft gemacht hat. Klingt jedenfalls vielversprechend.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum