iMusic 1 mit zwei Bühnen auf der IFA 2007

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt – In Kooperation mit Maxfield will die iMusic Media Group auf der IFA 2007 mit zwei Bühnen präsent sein und das Musikprogramm zwei bis drei Stunden live via Astra auf dem eigenen Sender iMusic 1 übertragen.

Durch das Liveprogramm auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin führen Verona Pooth und Mola Adebisi. Das Entertainmentprogramm ist nach Senderangaben auf die Besucher- und Interessenströme abgestimmt und bietet zahlreiche Bühnen-Highlights.

Das Fernsehprogramm von iMusic 1 wird im Gegenzug ebenfalls auf der Funkausstellung zu sehen sein. Es wird auf Flatscreens am Stand von Maxfield ausgestrahlt. Maxfield ist ein musikaffines Unternehmen, das unter anderem MP3-Player, Telefone und USB-Sticks herstellt. Das Unternehmen wird von Franjo Pooth geleitet.
 
Die Internationale Funkausstellung findet vom 31. August bis zum 05. September in Berlin statt. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum