iMusic1 ab Januar über DVB-T in Berlin und Potsdam

27
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der in vielen Kabelnetzen vertretene und unverschlüsselt über Astra verbreitete Musiksender iMusic1 geht ab 1. Januar 2011 in der Region Berlin-Postdam auch über das terrestrische Antennenfernsehen DVB-T auf Sendung.

Anzeige

Wie Media Broadcast am Donnerstag mitteilte, übernimmt der Sendenetzdienstleister die technische Planung und Realisierung der DVB-T-Verbreitung von iMusic1. Mit dem Sendestart vergrößert sich das terrestrische Digital-TV-Angebot in der Bundeshauptstadt auf 36 Sender. „Wir freuen uns, die DVB-T-Premiere des Senders als technischer Partner zu begleiten. Neue Inhalte und attraktive Zusatzangebote leisten einen wichtigen Beitrag zum Ausbau und zur Fortentwicklung des digitalen Antennenfernsehens“, erklärte Henrik Rinnert, Leiter der Business Unit TV von Media Broadcast.

iMusic1 wird in Berlun auf Kanal 56 (754 MHz) über die Senderstandorte Alexanderplatz (10 kW) und Schäferberg (20 kW) ausgestrahlt. Der Kanal konzentriert sich nach eigener Darstellung auf Musikfernsehen „Made in Germany“ mit einer Auswahl aus Rock, Pop, der House- und Elektro-Szene, die Stars der Charts und von morgen. Dazu werden Berichte über Technik, Games und Lifestyle gezeigt. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

27 Kommentare im Forum

  1. AW: iMusic1 ab Januar über DVB-T in Berlin und Potsdam Cool! Das ist wenigstens noch ein Musiksender, der Musikvideos sendet und kein Pay-TV ist.
  2. AW: iMusic1 ab Januar über DVB-T in Berlin und Potsdam Ja, die Musik steht klar im Fordergrund. Ich schaue hin und wieder gerne die Rocksendungen. Somit hat Berlin seit der Abschaltung von VIVA PLUS wieder einen Musiksender via DVB-T.
  3. AW: iMusic1 ab Januar über DVB-T in Berlin und Potsdam Bleibt nur zu hoffen, dass iMusic1 nicht wieder den Fehler wie bei der Lizenzerteilung im Rhein-Main-Gebiet macht und vergisst, mit dem Sendernetzbetreiber einen Verbreitungsvertrag abzuschließen. Mahlzeit Reinhold
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum