„Inspector Barnaby“ ermittelt in neuen Fällen im ZDF

4
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Sonntagabend setzt das ZDF die erfolgreiche Krimireihe „Inspector Barnaby“ mit einer neuen Folge fort. In der Woche darauf gibt es für Fans des britischen Ermittlers sogar gleich zwei Episoden.

Den Verbrechern in der fiktiven englischen Grafschaft Midsomer geht es wieder an den Kragen. Wie das ZDF am Freitag mitteilte, wird Detective Chief Inspector Tom Barnaby, gespielt vom John Nettles, ab dem 20. Mai um 22.00 Uhr wieder jeden Sonntagabend neue Kriminalfälle im Zweiten lösen. Gleich in der ersten neuen Folge „Die Blumen des Bösen“ bekommt es der Gentlemen-Ermittler wieder mit einem skurrilen Fall zu tun. Die Lehrerin Madeline Villiers wird ermordet, kurz nachdem sie eine seltene Orchidee aus Borneo eingeschmuggelt hatte. Bei seinen Ermittlungen stößt Barnaby bald auf einen Kreis begeisterter Orchideensammler.

Am 27. Mai muss der Inspector in gleich zwei Fällen sein kriminalistisches Geschick unter Beweis stellen. Nach der neuen Folge „Blick in den Schrecken“ wiederholt das ZDF die ältere Episode „Kind des Todes“, in der sich Barnaby unter anderem mit Aktivisten gegen den Bau einer Autobahn auseinandersetzen muss. Weitere neue Kriminalfälle für den Ermittler mit Hang zur Selbstironie folgen bis zum 15. Juli 2012 immer sonntags um 22.00 Uhr. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: "Inspector Barnaby“ ermittelt in neuen Fällen im ZDF "Neu" ist aber relativ. Es sind einfach nur Folgen, die das ZDF offenbar noch nicht gekauft hatte, aber trotzdem schon was älter sind
  2. AW: "Inspector Barnaby“ ermittelt in neuen Fällen im ZDF Aber leider nicht in der Originalsprache....wie zum glück auf Nederland 1 immer der Fall ist
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum