Jacob-Sister Eva wandelt beim Vox-Promi-Dinner auf Freiersfüßen

0
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Beim „perfekten Promi Dinner“ treffen am Sonntag bei Vox die Sängerinnen Eva Jacob und Nadja Benaissa auf die Moderatoren Christina Ringer und Holger Weinert.

Eine Mischung, die es dem Sender zufolge in sich hat: Denn die vier Promis sollen nicht nur mit außergewöhnlichen Menü-Zusammenstellungen und musikalischen Einlagen begeistern, sondern gewähren auch tiefe Einblicke in ihr Privatleben.
 
„Wir haben uns gesucht und gefunden“, stellt Sängerin Eva Jacob schon wenige Minuten nach dem ersten Zusammentreffen der vier Promis fest. Letzteres gilt für ihren Traummann leider nicht. „Ich warte ja heute noch darauf, dass es schnackelt, aber bei mir tut sich einfach nichts“, verrät die lebenslustige Blondine am ersten Abend. Trotzdem hat das Mitglied der „Jacob Sisters“ den Glauben an die große Liebe noch nicht verloren und eine ganz genaue Vorstellung davon, wie ihr Traummann sein sollte: herzlich und voller Elan!

An ihrem Gastgeber-Abend kommt es dann heraus: Auch in Evas Leben gibt es einen Mann – ihren Sohn René! Passend zum transsilvanischen Menü, zu dem Eva ihre Gäste, mit Vampirzähnen und Fledermausflügeln verkleidet, begrüßt, schlüpft er in die Rolle des Dieners Igor. Und wie sollte es anders sein: Auch ihre Schwestern statten der Runde einen Besuch ab und sorgen für musikalische Unterhaltung.
 
Eine Darbietung, die bei Christina nicht auf Begeisterung stößt: „Der Auftritt war ein bisschen skurril und ich hätte ihn wahrscheinlich nicht unbedingt gebraucht. Aber Eva ist die allerschönste von den dreien.“ Ob Eva auch die allerbeste Köchin und Gastgeberin ist und 5 000 Euro für einen guten Zweck gewinnt, zeigt Vox am Sonntag um 20.15 Uhr bei „Das perfekte Promi Dinner“. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum