Jahresmarktanteile: ZDF zum sechsten Mal Erster

11
34
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Zum sechsten Mal in Folge hat sich das ZDF nach Marktanteilen den Jahressieg im deutschen Fernsehen gesichert.

Anzeige

Das Zweite ging mit 13,1 Prozent durchs Ziel – im Jahr 2016 waren es noch 13,0 Prozent, wie eine TV-Nutzungs-Auswertung der Marktforschungsfirma Media Control in Baden-Baden bis zum 28. Dezember einschließlich ergab.

Hinter dem ZDF landete das Erste mit 11,3 Prozent, das sich nach 12,1 Prozent im Vorjahr allerdings verschlechterte.
 
Der private Marktführer RTL gab ebenfalls nach und kam mit 9,2 Prozent (9,8 Prozent) auf Platz drei. Auch andere Privatsender hatten Mühe, Schritt zu halten. Hinter RTL verlor Sat.1 von 7,3 auf 6,7 Prozent und ProSieben von 5,1 auf 4,5 Prozent. Bei Vox hielt sich der Rückgang von 5,2 auf 5,1 Prozent in Grenzen. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

11 Kommentare im Forum

  1. Die großen Verlierer beim Gesamtmarktanteil sind einmal mehr die Privatsender. 2011 kam RTL noch auf 14,1% und lag damit vor ARD/ZDF. Dann begann der Abstieg. 2014 lagen sie das letzte Mal über der 10%-Marke und in diesem Jahr liegt man nur noch knapp über 9%. Das ist der niedrigste Marktanteil seit 1988. Bei SAT.1 ist es genauso. Noch 2011 lag man über der 10%-Marke. Jetzt reicht es nicht mal mehr für 7%, was ebenfalls der niedrigste Marktanteil seit 1988 ist. Das ZDF konnte seinen Marktanteil in den letzten 10 Jahren immerhin halten.
  2. Bravo RTL-Gruppe und Sat1Pro7; bitte noch das SD Signal verschlüsseln, dann habt Ihr zusammen eine super erfolgreiche Quote von unter 4%. Weiter so. HD plus und freenet als Gängelportale und die Aufnahmesperren garantieren Euch den gewünschten Erfolg! Ganz sicher. Kombiniert mit den dauernden Werbeunterbrechungen und ständigen ZusatzEinblendungen während Eurer hochqualifizierten Sendungen, ist es genau das was der Zuschauer sich wünscht. Geniale Strategie. (Wer alternative Realitäten nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte Realitäten erstellt und on den Verkehr bringt, wird mit Trump und Erdogan bei RTL plus und SAT.1Gold nicht unter 2 Stunden bestraft.) ww
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum