Jauchs Jahresrückblick mit Spahn und Mick Schumacher

16
538
Anzeige

Günther Jauch schaut am zweiten Advent (Nikolaus, 6.12., 20.15 Uhr) in seiner traditionsreichen RTL-Show aufs Jahr zurück. Das ZDF-Adäquat „Menschen“ fällt dieses Jahr hingegen aus.

„Seit 25 Jahren blicke ich bei „Menschen, Bilder, Emotionen“ gemeinsam mit meinen Gästen auf das Jahr zurück – noch nie in dieser Zeit wurde ein Jahr so sehr von einem Thema geprägt wie 2020 von der Ausbreitung des Coronavirus“, sagt der 64 Jahre alte Fernsehmoderator laut RTL. Erstmals geht die Livesendung dieses Jahr bis nach Mitternacht und damit eine halbe Stunde länger als sonst. Coronabedingt werde die Produktion ohne Studiopublikum geplant.

Auch wenn Corona das Jahr dominiert habe, prägten auch andere Geschehnisse 2020: „der schockierende Anschlag von Hanau, die aufreibende Präsidentschaftswahl in den USA, der inspirierende Spendenlauf des 100-Jährigen „Captain Tom'“.

ZDF-Show „Menschen“ fällt dieses Jahr flach

Zu Gast sind unter anderem Howard Carpendale, der ein Medley seiner Hits singt, Mick Schumacher, Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher, die zwölfjährige Helena Zengel („Systemsprenger“), die einen Western mit Tom Hanks drehte, sowie die Essener Notfall- und Oberärztin Carola Holzner, Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und der Virologe Hendrik Streeck.

Streeck ist auch schon am 25. November in der ZDF-Show „Markus Lanz – Das Jahr 2020“ als Gast dabei. Außerdem sind dort unter anderem Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Karl Lauterbach (SPD) angekündigt. Das ZDF teilte mit, dass der traditionelle Jahresrückblick „Menschen“ 2020 zugunsten dieser Lanz-Show mit Schwerpunkt Corona ausfalle – zum ersten Mal seit 1981, wie zuerst das Portal „TV Wunschliste“ berichtete.

„2020! Menschen, Bilder, Emotionen!“ läuft am 6. Dezember ab 20.15 Uhr auf RTL.

Bildquelle:

  • df-jauch-2020: TVNOW

16 Kommentare im Forum

  1. Das Thema Corona wird die Sendung wahrscheinlich dominieren. Nichtsdesotrotz werde ich auch dieses Jahr Jauch's Rückblick schauen.
  2. Ich auch nicht. Aber der Jahresrückblick ist bei mir Tradition und diese Tradition lasse ich mir durch Corona nicht verderben. Habe schon so vieles wg. Corona nicht machen können.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum