Joko & Klaas legen sich mit ProSieben an

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf wollen sich ab heute mit ihrem Arbeitgeber ProSieben anlegen. Dabei kämpfen beide um eine Viertelstunde Sendezeit zur Prime Time.

Immer dienstags werden Joko und Klaas in „Joko & Klaas gegen ProSieben“ um 20.15 Uhr gegen den gesamten Sender antreten. In sieben Spielrunden werden sie versuchen, den Sender zu besiegen.

Als Preis winkt den beiden 15 Minuten Sendezeit auf ProSieben, in denen sie den Inhalt völlig frei bestimmen können. Dafür würde der Sender an einem Mittwoch den Start von „Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte“ auf 20.30 Uhr verschieben.
 
Die 15-minütige Live-Sendung aus Berlin wird ein einziges Mal ausgestrahlt werden und ProSieben will sich schon jetzt von allen Inhalten von „Joko & Klaas LIVE“ distanzieren, wie der Kanal am Wochenende mitteilte.
 
In „Joko & Klaas gegen ProSieben“ spielen die beiden Rivalen erstmals als Team zusammen. Gegner ProSieben stellt die Arena und entscheidet über Spiele, Regeln und Gegner. Die Sendung wird Steven Gätjen moderieren. „Joko & Klaas gegen ProSieben“ läuft ab heute immer dienstags um 20.15 Uhr auf ProSieben. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert