José Carreras: TV-Spendengala gegen Leukämie trotz Corona-Krise

0
121
© angellodeco - stock.adobe.com
Anzeige

Trotz der derzeitigen Beschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie will Star-Tenor José Carreras auch in diesem Jahr mit einer Gala Spendengelder für seine Leukämie-Stiftung sammeln.

Die 26. José Carreras Gala finde am 10. Dezember erneut in Leipzig statt und werde live vom MDR übertragen, teilte die in München ansässige Stiftung am Mittwoch mit. 

Anlässlich des Weltblutkrebstages am Donnerstag rief der Spanier dazu auf, gerade in schwierigen Zeiten die Leukämie-Forschung nicht aus den Augen zu verlieren. Der 73-Jährige war selbst an Leukämie erkrankt und hatte nach seiner Heilung 1995 die Stiftung gegründet, um Forschungsprojekte gegen die Krebserkrankung zu unterstützen. 

Nach Angaben der Stiftung sind bislang mehr als 220 Millionen Euro Spendengelder gesammelt und fast 1300 Projekte finanziert worden. Allein bei der Gala im vergangenen Jahr seien knapp 3,6 Millionen Euro durch Spender zusammengekommen.

Bildquelle:

  • Virus_Corona_Labor: © angellodeco - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum