Jubiläums-Thriller mit Iris Berben schon ab morgen abrufbar

7
400
© obs/ ZDF/ Alexander Fischerkoesen
Anzeige

Iris Berben wird am 12. August 70 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum zeigt das ZDF den Film „Nicht tot zu kriegen“ mit ihr in der Hauptrolle. Bereits ab heute ist der Thriller online zum Streamen verfügbar.

In dem „Fernsehfilm der Woche“ spielt Iris Berben eine reife Film-Diva namens Simone Mankus. Wehmütig trauert sie den wilden Tagen des alten Shobiz hinterher. Nun plant die Diva gemeinsam mit Sohn Jonas ihr großes Comeback. Als ihr ein Stalker jedoch bedrohlich nahe kommt, engagiert sie einen wortkargen Ex-Polizisten als Bodyguard. Die Schauspielerin lebt in ihren Erinnerungen, doch nach und nach erkennt sie, dass sie und ihr Bodyguard mehr gemeinsam haben als erwartet.

Wie das ZDF ankündigt, soll es sich bei dem Film um eine Hommage an Iris Berben und das schillernde München der 60er- und 70er-jahre handeln. Als Regisseurin und Drehbuchautorin war dabei Nina Grosse verantwortlich, die von Franz Doblers Kriminalroman „Ein Schlag ins Gesicht“ inspiriert wurde. In weiteren Rollen sind unter anderem Barnaby Metschurat, Helgi Schmid und Philipp Hochmair zu sehen.

Seit heute ist der Film schon vorab in der ZDF Mediathek abrufbar. Die lineare TV-Ausstrahlung folgt am 10. August um 20.15 Uhr.

Bildquelle:

  • irisberben: obs/ ZDF/ Alexander Fischerkoesen

7 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum