Just Music TV: „Pay-TV-Plattformen haben wenig neue Sender aufgenommen“

6
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der TV-Musiksender Just Music TV blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2008 zurück.

Anzeige

Doch auch einige Hürden mussten genommen werden, wie Geschäftsführer Heiko Scherer in einem Interview mit DIGITAL FERNSEHEN erläutert.
 
„Wir blicken auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr zurück. Die meisten Pay-TV-Plattformen hierzulande haben wenig neue Sender aufgenommen. Insofern mussten auch wir uns hier gedulden in Sachen Reichweitenausbau. Abgesehen davon sind wir mit der Entwicklung unserer Sender und des Programms allgemein sehr zufrieden. Das positive Feedback, welches wir sowohl von Zuschauern als auch der Musikindustrie regelmäßig bekommen, bestärkt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Scherer.

Für 2009 liegt der Fokus somit auf dem Start des Senders auf weiteren nationalen und internationalen Pay-TV-Plattformen. „Hier sind wir bereits in einigen vielversprechenden Gesprächen.“[mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Just Music TV: "Pay-TV-Plattformen haben wenig neue Sender aufgenommen" Man ist mit ArenaSat in Gesprächen, aber leider noch nichts positives Die Info gabs an den ArenaHelpdesk im Januar als auch November war dieser Stand noch aktuell.
  2. AW: Just Music TV: "Pay-TV-Plattformen haben wenig neue Sender aufgenommen" Bei Unitymedia wird es die Just Music Sender vorerst nicht geben, da die Verhandlungen laut E-Mail von Just Music gescheitert sind. Man konnte sich finanziell nicht einigen. Das schließt Arena Sat ein, da ja Arena Sat von UM betrieben wird. Also leider keine Just Music Kanäle über UM im Kabel und wohl auch nicht über Arena Sat.
  3. AW: Just Music TV: "Pay-TV-Plattformen haben wenig neue Sender aufgenommen" Von wann ist diese Information? Meine ist vom November 2008
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum