Kabel Eins bisher zufrieden mit „Top Gear“

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Kabel Eins beendet nach zehn Folgen das beliebte Motorsport-Format „Top Gear“. DIGITAL FERNSEHEN hat sich nach den Gründen erkundigt und nach weiteren Plänen des Senders gefragt.

„Wir hatten von Anfang an zehn Episoden geplant“, sagte Merih Koc, Mitarbeiterin der Kommunikations- und PR-Abteilung bei der Pro Sieben Sat 1 Media. Demnach werde Kabel Eins erst nach den zehn Folgen entscheiden, ob es mit „Top Gear“ weitergeht. „Wobei die Tendenz bei so einer starken Marke eher dahin geht, dass wir weitermachen“, erklärte Koc. Immerhin habe das Format solide 6,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern erreicht.

Dazu hätten auch die Online-Angebote des Formates überzeugt. Demnachhabe der Online-Auftritt Rekordzahlen erreicht. Und auch imKabel-Eins-Videocenter stehe „Top Gear“ derzeit mit deutlichem Abstandauf Platz eins – sowohl bei den ganzen Folgen als auch bei denShort-Clips. Zudem zähle das britische Format 4 275 000 Facebook-Fans.Dies seien gute Anzeichen für eine Weiterführung der Sendung. Jedochwolle Kabel Eins zunächst nach Ausstrahlung der zehnten Folge Bilanzziehen und über die Zukunft der Motorsport-Sendung diskutieren.Bis dahinrückt ab dem 25. September 2010 „Abenteuer Tuning“ auf „Top Gear´s“Sendeplatz. „Wir glauben an das Format und Lina Van de Mars ist dafürunsere Idealbesetzung“, sagte Merih Koc DIGITAL FERNSEHEN. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert