Kabel Eins Classics zeigt Jerry Lewis-Special

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München -Jerry Lewis, genialer Leinwand-Tollpatsch und gefeierter Bühnen-Star, erhält bei der diesjährigen Verleihung der Academy Awards einen Ehren-Oscar.

Anzeige

Aus diesem Anlass zeigt der digitale Abo-Sender Kabel Eins Classics zum 83. Geburtstag des US-Komikers am 16. März ausgewählte Spielfilmhöhepunkte des komödiantischen Allroundtalents. In der Sci-Fi-Komödie „Das Mondkalb“ von 1966 (18.30 Uhr) ist der liebenswerte Tölpel auf ganz besonderer Weltraummission.
 
Als „Der Bürotrottel“ (20.15 Uhr) aus dem Jahr 1961 wirft Lewis als Regisseur und Hauptdarsteller einen slapstickhaften Blick hinter die Kulissen des Filmgeschäfts. Märchenhafte Comedy mit Musicalflair verspricht aus dem Jahr 1959 „Aschenblödel“ (21.50 Uhr). Unvergesslichen Filmspaß liefert Lewis schließlich als vergesslicher Kommandant in „Keiner verlässt das Schiff“ (23.20 Uhr).
 
Jerry Lewis ist einer der letzten großen US-Entertainer des vergangenen Jahrhunderts. Der 1926 Geborene feierte Mitte der 40er Jahre an der Seite von Dean Martin erste Bühnenerfolge. Zahlreiche Kinofilme, in denen er häufig die Rolle des liebevollen aber tollpatschigen Leinwandhelden übernahm, machten ihn zum weltweit gefeierten Filmstar.
 
Lewis ist Regisseur, Produzent, Schauspieler und Sänger – und engagiert sich seit Jahrzehnten für muskelkranke Menschen. Am 22. Februar wird er mit einem Ehren-Oscar, dem Jean Hersholt Humanitarian Award, für seine humanitären Dienste geehrt. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum