„Kafka“: ARD-Serie erscheint für das Heimkino

10
234
"Kafka", Miniserie über Franz Kafka
© NDR

Nachdem die von David Schalko inszenierte „Kafka“-Serie in der ARD gezeigt wurde, erscheint bald eine physische Edition für das Heimkino.

Anlässlich des 100. Todestages von Franz Kafka beleuchtet die sechsteilige Serie „Kafka“ das bewegte Leben des Schriftstellers sowie dessen kontroverse Nachlassverwaltung durch Max Brod. Das Drehbuch schrieb dabei der preisgekrönte Bestsellerautor Daniel Kehlmann („Die Vermesseung der Welt“) gemeinsam mit Regisseur David Schalko („Ich und die anderen„). Jede einzelne Episode widmet sich einer anderen Persönlichkeit im näheren Umfeld Kafkas, darunter etwa seiner Verlobten Felice Bauer oder seinem Vater. In den prominent besetzten Hauptrollen der Serie spielen unter anderem Joel Basman, David Kross, Lars Eidinger, Charly Hübner und Liv Lisa Fries. Im März erschien „Kafka“ zunächst in der ARD Mediathek, bevor die Serie auch linear im Ersten ausgestrahlt wurde (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

"Kafka" Mini-Serie
©NDR / Superfilm

„Kafka“ ab Ende Juni im Mediabook auf DVD

Polyband kündigte nun den Heimkinostart der ARD-Serie an. So soll am 28. Juni 2024 eine Mediabook-Edition von „Kafka“ mit zwei Discs im Handel erscheinen, die bereits jetzt vorbestellt werden kann. Daneben soll die Serie auch digital zum Download veröffentlicht werden. Ein Manko: Fans müssen leider mit der DVD Vorlieb nehmen. Eine Blu-ray-Fassung in Full HD ist aktuell nicht angekündigt. Im Bonusmaterial des Mediabooks findet man unter anderem einen Text von Daniel Kehlmann sowie einen Blick hinter die Kulissen der Miniserie.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen im Artikel handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN dabei eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

10 Kommentare im Forum

  1. Das zieht durch durch mehre seiner Werke. Und welche Pandemie? Na die wo man mit weißer Mund-Windel rumlaufen musste.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum