Kalkofe will Lanz bei „Wetten, dass..?“ erstmal machen lassen

2
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Komiker und TV-Kritiker Oliver Kalkofe (46) will beim neuen „Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz erst einmal Gnade walten lassen bevor er die Sendung in seine Kritiken aufnimmt.

Jeder werde wahrscheinlich Lanz verreißen wollen – ihm sei das allerdings zu billig, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. „Wenn sie beim ZDF da endlich Sachen verändern, dann will ich da nicht gleich draufhacken, denn genau das müssen sie tun.“

Die Samstagabendshow müsse weniger bombastisch werden. Er werde frühestens nach drei Sendungen mal schauen, „ob es scheiße oder ob es besser geworden ist“. Die erste Show werde sowieso kein Knaller, dass wisse er jetzt schon. „Denn niemals war eine erste Sendung gut.“
 
Oliver Kalkofe kommt nach vier Jahren Pause zurück ins Fernsehen mit der satirischen Show „Kalkofes Mattscheibe“, genau am Freitag (12.10., 20 Uhr) nach Lanz‘ erster „Wetten, dass..?“-Ausgabe (6.10.). „Kalkofes Mattscheibe – Rekalked“ läuft dann wöchentlich eine Viertelstunde bei Tele 5. Zunächst sind 30 Folgen geplant. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Kalkofe will Lanz bei "Wetten, dass..?" erstmal machen lassen Die Frage ist: Wird es da überhaupt Material für ihn geben? Die Aussage im Vorwege finde ich etwas ... hm ... eigentlich hat Kalkofe sowas nicht nötig.
  2. AW: Kalkofe will Lanz bei "Wetten, dass..?" erstmal machen lassen der wird sicher einer der hauptlieferanten in seiner sendung
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum