Kampf dem Patriarchat: Lange Nacht des Feminismus bei „FrauTV“

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Von öffentlichen BH-Verbrennungen bis zur #meToo-Debatte: Die Frauenbewegung hat in den vergangenen Jahrzehnten den gesellschaftlichen Diskurs erobert – nun zeigt WDR im Rahmen von „FrauTV“ Filmbeiträge zur Gleichberechtigungsfrage und Sexismus-Debatte.

Kaum ein gesellschaftliches Phänomen hat im vergangenen Jahrhundert und darüber hinaus so sehr an den Grundfesten der bestehenden Gesellschaftsordnung gerüttelt wie der Feminismus. Der Westdeutsche Rundfunk widmet der Frauenbewegung nun einen Abend voller Filmbeiträge zum Thema.

Ob Vergewaltigung in der Ehe, Abtreibungsparagraphen oder alltäglicher Sexismus: „Die lange Sommernacht“ von FrauTV schneidet in diversen Beiträgen nahezu sämtliche Kernthemen des frühen- bis zeitgenössischen Status Quo der feministischen Diskursbereiche an.

Datiert ist das themenspezifische Abendprogramm bei WDR auf den 5. Juli 2018 zwischen 22.40 und 3.15 Uhr.

[rs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert