Kanadischer Sender sichert sich Charlie Sheens Serie „Wutprobe“

0
25
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Comedyserie „Anger Management“ (deutsch: „Die Wutprobe“) mit Charlie Sheen als Hauptdarsteller hat einen Sender außerhalb der USA gefunden: Der kanadische Sender CTV hat sich die Rechte für die Serie gesichert.

Anzeige

Die Serie habe in den vergangenen Monaten für so viel Gesprächsstoff gesorgt, dass zum Sendestart mit einer sehr hohen Zuschauerquote zu rechnen sei, sagte der CTV-Präsident Phil King dem Branchendienst „Hollywood Reporter“ am Dienstagabend (Ortszeit). Zudem sei er sich sicher, dass sein Sender mit „Anger Management“ auch überdurchschnittliche Werbeeinnahmen erzielen werde, hieß es.

Das verantwortliche Studio Lionsgate hatte vor vier Monaten bekannt gegeben, gemeinsam mit Sheen die Comedyserie zu produzieren. Der Hollywoodschauspieler wird allerdings nicht nur als Hauptdarsteller agieren, sondern auch als Co-Produzent an der kreativen Umsetzung der Folgen mitwirken. Der Kabelsender FX hatte sich die US-Rechte im Oktober dieses Jahres gesichert (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).
 
„Anger Management“ basiert auf dem gleichnamigen Kinofilm mit Adam Sandler und Jack Nicholson aus dem Jahr 2003. Der ehemalige „Two And A Half Men“-Star wird darin einen Therapeuthen spielen, der selbst psychologische Betreuung nötig hat. In den kommenden Wochen soll laut aktueller Planung mit den ersten Dreharbeiten begonnen werden. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum