„Katastrophen, die Deutschland bewegten“: Neue NTV-Sendung startet heute

0
268
NTV Dokumentationen
Bildquelle: RTL
Anzeige

Der Nachrichtensender NTV bringt diesen Donnerstagabend ein neues Format an den Start. Bei „Katastrophen, die Deutschland bewegten“ ist der Name Programm.

Anzeige

Zum Start geht die Serie zunächst einmal ins Jahr 2000: Im Januar direkt nach der Jahrtausendwende endet für viele Autofahrer die Reise in den Winterurlaub in einer Katastrophe. Dichter Nebel auf der A7 führt zu einer Massenkarambolage, bei der 140 Autos ineinander krachen. Als Grund gab die Polizei „zu schnelles Fahren“ an, zwei Menschen starben an diesem 2. Januar 2000. Hier ein „Spiegel TV“-Bericht von damals:

Ein paar Jahre zuvor ist eine Karambolage in der Luft die Ursache für den Absturz einer Bundeswehrmaschine vor Namibia. Nicht eingehaltene Flughöhen und fehlende Kontrollsysteme führen am 13. September 1997 zu dem Unglück, bei dem alle Insassen ums Leben kommen.

„Katastrophen, die Deutschland bewegten“ kommt ab heute wöchentlich, donnerstags um 22.10 Uhr auf NTV.

Bildquelle:

  • df-ntv-dokumentation: RTL
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum