Katja Kipping und Michael Hüther bei „Was erlauben Strunz“

0
4
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Im N-24-Talk fragt Moderator Claus Strunz nach, was hinter der Rezession in Europa steckt.

Wie viele Arbeitsplätze kostet die Wirtschaftskrise? Kurzarbeit in der Automobilindustrie, Massenentlassung von Zeitarbeitern – reicht das Rettungspaket der Bundesregierung?Strunz fragt nach bei Katja Kipping, stellvertretende Parteivorsitzende von Die Linke und Prof. Michael Hüther, Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln.

Die Sendung ist am kommenden Montag, um 23.30 Uhr auf N-24 zu sehen. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum