Katrin Bauerfeind startet Pop-Magazin auf 3 Sat

1
4
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Katrin Bauerfeind bekommt ab 4. Februar eine eigene Sendung beim Kultursender 3 Sat.

Die Gründerin des Blogs „Ehrensenf“ wird immer am ersten Mittwoch im Monat ab 21.30 Uhr für eine halbe Stunde das Popkulturmagazin „Bauerfeind“ präsentieren. Dies berichtet das Branchenblatt Kontakter in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe.
 
Ihre Vergangenheit als Internet-Ikone wird den Auftritt bei 3 Sat prägen: Geplant ist ein PC-Look für das Magazin. „Am besten, man stellt sich eine Magazinsendung mit Computeroberfläche vor, dann ist man ziemlich nahe dran“, verrät die Journalistin. Für ihre erste Sendung hat sie Udo Lindenberg in Hamburg besucht, so der Kontakter. Die experimentierfreudige Moderatorin machte sich zwischen 2005 und 2007 einen Namen mit der wochentäglichen Show „Ehrensenf“ im Internet.
 
Mittlerweile ist sie im „richtigen“ TV etabliert; so schaffte sie 2006 mit „Best of IFA-Music“ den Sprung ins ZDF. Beim ARD-Magazin „Polylux“ vertrat sie 2007 Moderatorin Tita von Hardenberg. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Katrin Bauerfeind startet Pop-Magazin auf 3 Sat Der Titel sollte noch mal überdacht werden. "Bauerfeind" klingt eher nach Rache an "Bauer sucht Frau".
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum