Kaum Zuschauer: ZDF schiebt „Borgia“ ins Nachtprogramm ab

113
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bewährte Krimis statt sündiger Päpste: Das ZDF kippt „Borgia“ aus der Primetime. Zuletzt schauten nur noch halb so viele Leute wie bei der ersten Staffel zu. Nun werden die Intrigen im Nachtprogramm gesponnen.

Nach schwachen Einschaltquoten verbannt das ZDF den kostspieligen Historien-Mehrteiler „Borgia“ ins Nachtprogramm und strahlt um 20.15 Uhr stattdessen Krimis aus. Die für nächsten Montag (7.10.) vorgesehene Folge läuft jetzt erst um 22.15 Uhr. Der Spätfilm „Traue niemandem“ fällt aus. Zur Primetime läuft statt „Borgia“ nun der Krimi „Unter anderen Umständen: Mord im Watt“. Das teilte das ZDF am Freitag mit.
 
Auch am Mittwoch (9. Oktober) ist Krimiware statt Kostümfilm zu sehen. Dann wird „Der Kommissar und das Meer“ in die Hauptsendezeit gehoben. Im Spätprogramm verdrängt das umgezogene „Borgia“ eine Ausgabe von „Markus Lanz“, die entfällt. Die für Donnerstag (10. Oktober) geplante „Borgia“-Folge wird erst am Sonntag ausgestrahlt. Um 20.15 Uhr läuft stattdessen „Marie Brand und der Sündenfall“.

Es ist bereits die zweite Staffel von „Borgia“. Die erste Staffel ist nach Angaben der Macher inzwischen in 85 Ländern gelaufen. Für das ZDF war die Produktion damals ein Zuschauererfolg: 5,06 Millionen Menschen schauten hierzulande durchschnittlich zu, der Marktanteil aller sechs Teile zusammen betrug 15,5 Prozent.
 
Der zweite Durchgang von „Borgia“ kostete 30 Millionen Euro, also fünf Millionen Euro mehr als der erste, lockte aber schon zum Staffelstart weniger Publikum an. Zuletzt am Donnerstag sahen nur 2,24 Millionen (7,0 Prozent) zu. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

113 Kommentare im Forum

  1. AW: Kaum Zuschauer: ZDF schiebt "Borgia" ins Nachtprogramm ab Ihr seid aber schnell... Aber auch hier meine Meinung zum Thema: DrecksZDF!!! Beteiligen sich an der Produktion und schaffen es dann nicht einmal die letzten Folgen zu vernünftigen Zeiten zu senden. Aber wozu auch, Geld für die nächste Beteiligung fließt in Strömen nach...
  2. AW: Kaum Zuschauer: ZDF schiebt "Borgia" ins Nachtprogramm ab Man kann das auch anders sehen: Warum sollte die Serie zur besten Sendezeit laufen, wenn das Interesse der Zuschauer doch eher gering ist?
  3. AW: Kaum Zuschauer: ZDF schiebt "Borgia" ins Nachtprogramm ab Weil unsere, selbstverliebten, selbstherrlichen, ÖR Sender nicht auf Zuschauerzahlen zu achten haben.
Alle Kommentare 113 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum