KEK verlängert Zulassung für MGM Channel

0
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat entschieden, dass die Zulassung für das bundesweite Spartenprogramm MGM Channel verlängert werden kann. Auch der polnische Ableger von Romance TV wurde genehmigt.

MGM Networks hatte bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) einen Antrag auf Verlängerung der bis zum 31. März 2011 befristeten Zulassung für das bundesweite Fernsehspartenprogramm MGM Channel gestellt. Dem Zulassungsantrag stünden keine „Gründe der Sicherung der Meinungsvielfalt“ entgegen, so die KEK in ihrer Mitteilung vom Mittwoch. Das Pay-TV-Programm mit Schwerpunkt Unterhaltung wird unter anderem über die Sky-Plattform verbreitet.

Zudem hatte Deluxe Television bei der Landesanstalt für KommunikationBaden-Württemberg (LFK) eine geplante Veränderung derGesellschafterstruktur angezeigt, wonach die Gesellschafter RemburgInvestments Limited und Parlock Investments Limited im Rahmen vonKapitalerhöhungen weitere Anteile an der Veranstalterin übernehmen. Auchder Zulassungsantrag für Romance TV Polska bei der MedienanstaltBerlin-Brandenburg (MABB) wurde durchgewunken. Romance TV Polska beruht auf dem bereits vonder Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) zugelassenenProgramm Romance TV, das durch Überblendung des Originaltons insPolnische übertragen werden soll. Romance TV Polska soll alsverschlüsseltes Pay-TV-Angebot für das Empfangsgebiet Polen veranstaltetwerden, eine Verbreitung auch in Deutschland ist nicht geplant (DIGITALFERNSEHEN berichtete). [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum