Kickt Fußball-Bundesliga „Anne Will“ vom Sendeplatz?

47
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München -Nachdem die ARD sich die Rechte für ein Fußball-Bundesliga-Sonntagsspiel gesichert hat, blühen die Spekulationen um den Sendenplatz von „Anne Will“. ARD-Programmdirektor Volker Herres klärt auf.

„Die Tatsache, dass die ARD ab der Saison 2009/2010 die Erstverwertungsrechte für die Sonntagsspiele der Bundesliga erworben hat, bedeutet keinesfalls, dass unser Polittalk ‚Anne Will‘ von seinem Sendeplatz weichen muss. Besonders im Wahljahr 2009 ist für Das Erste eine politische Gesprächssendung dieser Qualität unverzichtbar. In nächster Zeit werden wir in der ARD über die programmliche Umsetzung der Bundesliga-Rechte am Sonntag beraten“, erklärt Volker Herres in einer Pressemitteilung. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

47 Kommentare im Forum

  1. AW: Kickt Fußball-Bundesliga "Anne Will" vom Sendeplatz? die überschrift war ja zumindest verheißungsvoll - schade, ich dachte bereits das thema a. will hätte sich erledigt.
  2. AW: Kickt Fußball-Bundesliga "Anne Will" vom Sendeplatz? Angesichts des erdrosselnden Kanalmangels unserer Öffentlich Rechtlichen Anstalten bleibt wohl nur die Option, beides bereits ab dem Sender Bild-in-Bild zu übertragen. Und um die GEZ-Zahler endlich einmal mitten in das Geschehen einzubinden, anstatt sie lediglich in der ersten Reihe abzufüttern, sollte ihnen per TED-Voting die Freiheit eingeräumt werden, nach Mehrheitsvotum im Sekundentakt zu steuern, welchem Programmteil der Hauptbildschirm gehört, und welcher Teil in die Ecke gestellt wird. ;-) MfG
  3. AW: Kickt Fußball-Bundesliga "Anne Will" vom Sendeplatz? Eine verzichtbare Sendung, kann weg. Bei Frau will merkt man, daß sie eigentlich gar nicht wirklich vor einer Kamera stehen/sitzen .. will ;D Ihre ZDF-Kollegin Illner macht es viel besser.
Alle Kommentare 47 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum