Knapp 2 Millionen Zuschauer bei Pokal-Premiere von Sport1

0
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der erste Live-Auftritt des DFB-Pokals im Privatfernsehen war erfolgreich, aber auch ausbaufähig. Dafür bleiben Sport1 nun noch drei weitere Übertragungen bis zum Viertelfinale.

Bei der Premiere des DFB-Pokals bei Sport1 haben 1,8 Millionen Zuschauer die Live-Übertragung des Sieges von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund gegen Drittligist KFC Uerdingen gesehen.

Der Marktanteil von 7,3 Prozent ist etwa sieben Mal höher als der Durchschnittswert des Senders. Sport1 darf als erster Privatsender vier Spiele des Wettbewerbs live übertragen, vom Auftakt bis zum Viertelfinale pro Runde jeweils eine Partie. Der Sportsender hat die Rechte dafür bis 2022 erworben.
 
Die nächste Live-Übertragung bei Sport1 wird ein Spiel der 2. Runde am 29./30. Oktober sein. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum