„Kojak“-Boss Dan Frazer mit 90 Jahren gestorben

0
30
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Rolle als „Kojaks“ Boss hat ihn berühmt gemacht: Dan Frazer ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Der Schauspieler starb am Freitag in seiner New Yorker Wohnung.

Anzeige

Das berichtete die „New York Times“ am Dienstag. Frazers Fernsehkarriere hatte in den 50er Jahren in TV-Serien wie „Studio One“ begonnen. Bis in die 90er wirkte er in US-Serien wie „The Untouchables“, „The F.B.I.“ und „Law & Order“ mit.
 
Auf der Kinoleinwand war Frazer unter anderem in Woody Allens frühen Komödien zu sehen, 1963 spielte er in „Lilien auf dem Felde“ als Priester neben Sidney Poitier. Seine größte Rolle wurde aber die des Captain Frank McNeil an der Seite von „Kojak“ Telly Savalas in den Jahren von 1973 bis 1978. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum